BEGEGNUNG

Als der alte Mann die Straße entlang lief, sah er plötzlich Ruth vor sich, die weggeworfene PET-Flaschen und Gegenstände aufhob und in eine Tasche steckte. Als er bei ihr war, fragte er sie, warum sie das tue.

Die Frau blickte ihn seltsam an und sagte: „Weil es die Natur und die Umwelt stark belastet und damit auch uns Menschen schadet."

„Aber die Straße, das Land, alles ist voller Abfall," sagte der Mann. „Was macht es für einen Sinn mit den paar wenigen Flaschen, die du auflesen kannst?"

Ruth blickte auf die Flasche. Dann sagte sie eindringlich:

"Für diesen Meter Natur macht es einen Sinn.

Noch mehr Sinn würde es machen, wenn sie gar nicht erst gekauft und dann weggeworfen werden würden.

Und noch mehr Sinn, wenn sie gar nicht hergestellt würden."

 

Mit freundlicher Genehmigung der Autorin Monika Minder

Copyright: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Copyright ©Monika Minder, http://www.weihnachtsgedichte-sprueche.net/weihnachtsgruesse.html