SICH VERWANDELN

Suche nicht außen, was du in dir finden kannst.


Wage gegen den Strom zu schwimmen, indem du deinem Lebensfluss traust.


Dein Atem führt dich zum Innehalten mitten im Alltag. Er verweist dich auf jene Wirklichkeit, die dir immer schon geschenkt ist: die göttliche Quelle in dir.


(Pierre Stutz)