SELBSTHILFEGRUPPE

Ich bin Mr. X und mein Problem ist...

...werden Sie jetzt sicher denken.. NEIN, ganz entschieden NEIN. So ist es nicht und so klischeebehaftet verstehen wir unsere Informationsabende nicht. Es wird niemand vorgeführt. Obwohl... wir haben auch schon mal im Rahmen von gymnastischen Lockerungsübungen zur Vorbeugung von Wirbelsäulenschäden "meditativ getanzt". Erst wollte keiner so recht, aber dann wurde es lustig :-) Zurück zum wesentlichen: Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Und sicherlich finden sich hier auch Menschen, die auf ihrem Weg einander begleiten.

Eine aus umweltmedizinischer Sicht vernünftige Lebensführung ist grundlegende Voraussetzung für andauernde Gesundheit. Das Leben besteht nicht darin, gut zu sein, sondern besser zu werden. Dabei entstehen meistens Fragen, denn wir sind ja alle keine Universalgelehrten. Wir haben erkannt, dass wir uns in unserem Wissen und Tun ganz gut ergänzen. Jeder hat (aufgrund eigener Interessen,  schulischer und beruflicher Qualifikation) andere Wissensschwerpunkte. Da ergänzt sich das praktische Wissen eines Handwerkers beispielsweise mit dem theoretischen Wissen eines Hochschulabsolventen und/oder eines Hobbygärtners. Wir denken, das ist eine gute Grundlage zur schnellen Beantwortung der kleinen Fragen für alle, die es wirklich wissen wollen.

 

Es soll menscheln...

Die Webseite des Forums für sauberes Trinkwasser soll und wird diese persönliche Gesprächsrunde nicht ersetzen. Bereichern auch Sie unsere Abende, indem Sie sich einbringen mit eigenen Erfahrungen, mit Themenvorschlängen und wenn Sie können und wollen: sehr gern mit einem Vortrag. Haben Sie konstruktive Kritik, so sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns. Über Lob freuen wir uns natürlich ebenfalls - aber teilen Sie diese positiven Erfahrungen vor allem mit anderen. Wir würden uns sehr freuen. 

In dieser Runde tauschen wir uns seit vielen Jahren regelmäßig, strukturiert und fachlich fundiert über persönliche Erfahrungen zu wichtigen Themen des Alltags aus. Damals wie heute stehen Diskussionen und Dialoge um ökologische Lebensweise als Selbsthilfe im Mittelpunkt unseres Interesses.

SHG - TERMINE & THEMEN 2017

Unsere Selbsthilfegruppe trifft sich

jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr

in den Räumlichkeiten des Kinder-, Jugend- und Familientreffs  in der Leninstraße | Parchim/Weststadt.

Alle Patienten sind HERZLICH WILLKOMMEN!

 

12.01.2017

Neues aus der Baubiologie

Axel Baumgarten

 09.02.2017

Plocher – Penergetik, Penergetikprodukte und  deren Anwendung

Angela Maslo

 09.03.2017 

Angst – Melancholie – Depression (Teil I) Begleiter im Leben? Gibt es Selbsthilfe? 

Frau Dr. Winkler

 13.04.2017

Fermentieren – Haltbarmachen, Geschmacksverbesserung

Birgit Brügmann

11.05.2017

Noch mehr Freude am Bio-Garten mit Pflanzen- und Samentausch der Teilnehmer

 Katarina Dominka

08.06.2017

EM und selbstgebackenes Brot mit Sauerteig

 Herr Suchowski

 Juli & August 2017 - Urlaubszeit 

14.09.2017

Fermentieren - Haltbarmachen, Geschmacksverbesserung

Die Teilnehmer der SHG

12.10.2017

Unser Haus - Unser Patient

Axel Baumgarten

09.11.2017

Pflegeversicherung

Angelika Sabban

14.12.2017

Erfahrungsaustausch mit weihnachtlichem Beisammensein

alle Teilnehmer der Selbsthilfegruppe

 

Außer den angebotenen Themen können an jedem Abend auch aktuell interessierende Fragen der Anwesenden behandelt werden. Haben Sie noch Fragen zum Veranstaltungsort, zu den Referenten oder Themen? Schreiben Sie uns... Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!